Praxis Godehart

Praxis Katja Godehart

HUM-Yoga

Hum-Yoga steht in einer hinduistischen Tradition und ist ein Yoga der Gedanken, weil sich die Kraft der Meditation über das Denken entfalten lässt.

Hum-Yoga

Hum-Yoga wurde speziell für den westlichen und christlich geprägten Menschen entwickelt. Das Ich eines westlichen Menschen richtet sich über seine fünf Sinne nach außen und erschafft durch das Wahrnehmen der äußeren Welt die Definition seiner selbst. Die fernöstlichen Traditionen sprechen dagegen vom Weg nach innen, von einer Innenschau und Versenkung, von einer höheren und tieferen spirituellen Verbindung mit einem göttlichen oder geistigen Prinzip. Dieses Prinzip hat viele Namen, sie alle sind nur Benennungen ein und derselben Energie. Der Yoga ist das Verbindende, das Anhaftende an den Körper oder den Geist.

Es gibt den Yoga des Körpers, den Yoga der Seele und den Yoga der Gedanken. Hum-Yoga ist der Yoga der Gedanken, denn die Kraft der Meditation lässt sich über das Denken entfalten. Das liegt uns viel näher als jede fernöstliche Weisheit, denn wir denken sowieso die ganze Zeit. Hum-Yoga wurde zwar aus einer hinduistischen Tradition, der Siddha-Tradition, entwickelt, ist dennoch ein komplett eigenständiger Weg, der sich systemübergreifend in die östliche Weisheit einfügt und alle wunderbaren Errungenschaften der westlichen Welt und Kultur zusätzlich zum Tragen bringt.

Pfeil nach oben

Katja Godehart
Zum Reiser 4b
89257 Illertissen-Betlinshausen

Spirale

Tel.: 07303 9286690
Mail: katja@praxis-godehart.de
Anfahrt zur Praxis

Impressum | Datenschutzerklärung